Ermutigung und Hoffnung am Beginn des neuen Jahres!

Unser Programmdirektor Br. Peter Ackermann Sam. FLUHM hat im Programmheft für Jänner/Februar folgende Worte festgehalten:

Liebe Hörerfamilie und Freunde von Radio Maria!

Mit Maria gehen wir in das neue Jahr und durch das ganze Jahr 2023! Der neue Kalender von Radio Maria steht ganz im Zeichen der Namensgeberin unseres Radios: Und so freuen wir uns über wunderbare Darstellungen und Texte, die uns helfen, den Blick auf Maria zu richten. Maria ist der „Meeresstern“ all derer, die den Weg des Glaubens gehen, ein leuchtendes Vorbild des Hörens und des Glaubens. Wie ein guter Stern über unserem Leben will sie uns den Weg zeigen. In allem Dunkel lehrt sie uns, auf Gott und seine Hilfe zu vertrauen.

Maria ist aber auch ein Morgenstern, denn so wie der Morgenstern gemeinsam mit der Morgenröte dem Sonnenaufgang vorangeht, so schreitet auch Maria der Ankunft des Erlösers voran. Mit Maria gehen wir den sichersten und kürzesten Weg zu Gott und in die ewige Freude!
Gott verwirklicht seinen Heilsplan immer durch die Mitarbeit von Menschen. Dabei achtet er die Freiheit, die er dem Menschen gegeben hat. Genau so war es auch bei Maria, die berufen war, die Gottesmutter zu sein: Gott hat auf ihr „Ja-Wort“ gewartet; er wollte, dass sie als Person ihre ganz persönliche Zustimmung gibt zu dem Plan, den Gott mit den Menschen hat. Und Maria hat aus ganzem Herzen dem Engel die Antwort gegeben: „Mir geschehe, wie du es gesagt hast.“
Für Thérèse von Lisieux war Maria eine Frau, die – wie wir – Leid, Angst, Freuden und Schmerzen kannte, und deshalb war Maria für Thérèse Schwester im Glauben, Gefährtin auf einem oft nicht leichten Weg und vor allem Zuflucht und Trost in ihrer Krankheit.

Auf dem Jubiläumsweg hin zu „25 Jahre Radio Maria“ begleitet uns der marianische Kalender, den wir für Sie, liebe Hörer, zusammengestellt haben, aber auch eine Vielzahl von speziellen Sendungen, die mit „RM Jubiläumsweg“ gekennzeichnet sind. Freuen Sie sich auch über neue Sendungen und Themenreihen in unserem vielfältigen Radioprogramm.

Mit Maria schreiten wir mit frohem Herzen, voll Mut und in der sicheren Hoffnung auf Gottes Schutz und Hilfe durch die Zeit. Der emeritierte Papst Benedikt XVI. wies bei seinem Besuch in Österreich darauf hin, dass wir uns an der Hand Mariens zu Christus, unserem Gott und Herrn, führen lassen sollten. Gott liebt uns und wartet auf unsere Antwort. Die Erneuerung des Glaubens und der Kirche in unserem Land beginnt in unseren Herzen. Wenn wir uns – wie Maria – öffnen für das Wort Gottes, dann kann es auch in uns Fleisch werden und Gestalt annehmen. So wird es wirksam und fruchtbar in unserem Leben und für das Heil unserer Brüder und Schwestern in Christus!

Ich wünsche Ihnen ein gutes und gesegnetes Jahr 2023! Gott bleibt bei uns, und Maria führt uns treu und zuverlässig auf dem Jubiläumsweg von Radio Maria. Seien wir voll Hoffnung, Vertrauen
und Freude!

Herzlichen Dank für Eure Verbundenheit mit Radio Maria. Gottes reichen Segen erbittet für das Jahr 2023 

Unterschrift Peter Ackermann

Programmdirektor Radio Maria Österreich

Das Programmheft zum Schmökern finden Sie hier. Falls Sie noch keines bekommen, melden Sie sich gerne im Hörerservice unter  01 710 7072.