Mit den Augen des Glaubens

Unser Radio ist jung!

Seit Dezember 2020 gibt es jeden 1. Montag im Monat um 18:20 Uhr den Jugendrosenkranz – schalte ein und bete mit!

Außerdem findest du hier die vergangenen Sendungen des Jugendabends.
(montags ab 20:30)

Video der Woche

Das Sakrament der Weihe | 12.04.21

Im letzten Teil der Sakramentenreihe „Ways to Jesus“ berichtet P. Karl Wallner von seiner Sendung und vom allgemeinen Priestertum.

Bibellesen mal anders | 05.04.21

„Brannte uns nicht das Herz als er uns den Sinn der Schrift erschloss“ – so steht es im Lukasevangelium. Das Wort Gottes verstehen, Jesus kennenlernen und sein Leben vertiefen möchte das Team von „Helden für Ihn“ und hat sich daher für das Jahr 2021 vorgenommen, das gesamte neue Testament zu lesen. Thomas und Josef tauchen mit uns in das Bibellesen ein – ganz konkret!

„Gott, mein Herz ist bereit (Ps 108)“ | 29.03.21

Tobias Emanuel spricht in berührender Weise über seinen Weg vom Freichristen zum Katholiken. Auch andere junge Erwachsene kommen zu Wort und erzählen vom „Schatz“ der Katholischen Kirche.

YOUCAT-Frage des Monats | 22.03.21

„Was macht die Gnade Gottes mit uns?“ – Br. René Dorer spricht darüber, was passiert, wenn uns Gottes Liebsstrom umfängt, wenn er seine Barmherzigkeit und sein Heil über uns ausschütten und uns seine Freundschaft anbietet.

Stand des Mannes in der Kirche | 15.03.21

Die Sendereihe „Männerrunde“ ging mit P. Philip M., Ferdinand und Ludwig  in die erste Rund. Sie stellten sich die Fragen, was einen „katholischen Mann“ ausmacht, welche Unterschiede es im Gebetsleben zu Frauen gibt und was sie mit der Vaterrolle assoziieren.

Das Sakrament der Ehe | 08.03.21

Im Frühling spürt man es ganz besonders: Liebe liegt in der Luft! In vielen Paaren kommen jedoch nach der Zeit der Verliebtheit erst Ängste, ob die Beziehung auch wirklich für länger bestimmt ist. Man macht sich Gedanken, ob heiraten noch aktuell ist und wie sich die Beziehung mit dem Glauben und Jesus vereinbar ist. Ein Zeugnis über das Sakrament gibt Ehepaar Birgit und Corbin Gams.