„LUX“ von Voces8

lux voces8

Passend zum lichtvollen Motto des Radio Maria Kalenders für den Februar – „In deinem Licht schauen wir das Licht“ – erklingen als CD des Monats Februar hoffnungsvolle Lieder der CD „LUX“ von „Voces8“.

Das britische Vokalensemble hat schon viele Menschen durch seine Musik und Freude am gemeinsamen Singen inspiriert.

LUX – das lateinische Wort für LICHT – bringt Glanz, Hoffnung und Trost. Vom blassen Schein des Mondes oder dem Licht der Sterne bis zur Glut der Sommersonne, nährt es Körper und Seele. Etwas ausgesprochen Tröstliches und Wärmendes hat der Klang unbegleiteter Stimmen in Harmonie an sich. Und – wie diese Auswahl an Stücken beweist – haben Komponisten aller Epochen dasselbe empfunden.

Die Sendung „CD des Monats“ war am Montag, 1. Februar, um 13:15 Uhr live zu hören und ist liegt hier zum Nachhören bereit. Erhältlich ist die ursprüngliche CD unter https://voces8.com/shop/lux.

Titel auf der CD:

Gjeilo: Ubi Caritas
Tallis: O Nata Lux
Elgar: Lux Aeterna (Nimrod)
Massive Attack: Teardrop
Tavener: Mother of God Here I Stand
Allegri: Miserere Mei
Esenvalds: Stars

Dubra: Ave Maria 1
Hawes: Prayer to a Guardian Angel
Rachmaninov: Bogoroditsye Dyevo
Lauridsen: O Nata Lux
Ben Folds: The Luckiest
Anon: Corde Natus Ex Parentis
Todd: My Lord Has Come
Mealor: Ubi Caritas