Empfang über SAT
Radio hören über die SAT-Anlage

Radio Maria können Sie überall in Österreich und flächendeckend in ganz Europa mit einer digitalen Satelliten-Anlage über das Satelliten-System "ASTRA Digital" empfangen: Umschalten auf Radio, Sender RADIO MARIA wählen (in Großbuchstaben).

In Wohnhaus-Anlagen fragen sie bitte vor dem Kauf einer SAT-Anlage bei Ihrer Hausverwaltung nach, ob die Montage der SAT-Schüssel erlaubt ist. Wenn dies nicht der Fall ist und keine Gemeinschaftsanlage existiert (bzw. in der Gemeinschaftsanlage Radio Maria nicht eingespeist ist), können Sie Radio Maria alternativ über Kabel-TV oder Internet empfangen.

So einfach ist der SAT-Empfang:

Digitale Sat-Anlagen erhalten Sie bei Ihrem Elektro-Fachhändler und in allen Elektronik-Märkten. Sie bestehen aus folgenden Komponenten:

  • Digitaler Receiver
    Das ist das Empfangsgerät. Wenn Sie den SAT-Receiver auch zum Fernsehen nutzen wollen (und dies ist meistens der Fall), achten Sie darauf, dass das Gerät die erforderlichen Verschlüsselungssysteme auswerten kann. Für den ORF-Empfang muss das Gerät z.B. "Cryptoworks"-Verschlüsselungen auswerten können. Für den Empfang von Radio Maria ist dies nicht erforderlich, da unser Programm unverschlüsselt gesendet wird.

    Viele Geräte bieten einen eingebauten "SAT-Finder". Das erleichtert die Ausrichtung der SAT-Schüssel und ist dann auch von Laien durchführbar.

    Achten Sie bei der Geräteauswahl auch darauf, dass der Receiver möglichst eigene Audio-Ausgänge (z.B. Chinch-Buchsen) bietet. Getrennt von der Verbindung zum Fernsehgerät können Sie dann das Tonsignal an Ihre Hifi-Anlage anschließen, oder Sie verwenden Funkboxen, um im ganzen Haus bzw. in der ganzen Wohnung Radio hören zu können.

    Der Fernseher bleibt dann ausgeschaltet, wenn Sie Radio Maria hören.

  • Satelliten-Schüssel und Halterung
    Die SAT-Schüssel ist die Antenne und wird außen montiert. Je größer der Durchmesser der Schüssel, umso besser ist die Signalqualität bei schlechten Witterungsverhältnissen. Für den deutschsprachigen Raum ist ein Durchmesser von 60 bis 85 cm ausreichend.

    Qualitätsunterschiede finden sich vor allem im Bereich der Mechanik. Der Ausleger, auf dem der LNB montiert wird, muss verwindungssteif mit der Schüssel verbunden sein. Starker Wind könnte andernfalls zu Unterbrechungen im Empfang führen.

    Die SAT-Schüssel muss exakt auf den Satellit ASTRA Digital 19,2° Ost ausgerichtet sein. Dazu ist freie Sicht Richtung Süden erforderlich. Viele SAT-Receiver bieten bereits eingebaute "SAT-Finder", die eine korrekte Ausrichtung auch für Laien sehr einfach machen.

    Standard-Halterungen aus Aluminium sind für Wand und Dach-Montage überall erhältlich. Montieren Sie die Schüssel/Halterung möglichst an einer windgeschützten Stelle des Hauses, z.B. an der Ostseite.

    Eine gute Hilfestellung bei der Ausrichtung der SAT-Schüssel bietet der Installations-Assistent des Sat-Betreibers SES-ASTRA.

  • Universal LNB (Low-Noise-Converter)
    Hier werden die von der SAT-Schüssel empfangenen Wellen in elektrische Signale umgewandelt. Der LNB wird am Ausleger der SAT-Schüssel montiert. Von hier führt das Antennen-Kabel in das Haus bzw. die Wohnung zum Receiver. Antennenkabel und spezielle "F-Stecker" erhalten Sie im Fachhandel. Die Stecker sind ohne Werkzeug auch von Laien leicht am Antennenkabel zu montieren.

    Wählen Sie zwischen Einfach-, Twin- oder Quad-LNBs. Diese haben einen, zwei bzw. vier Antennen-Anschlüsse und bieten so die Möglichkeit, mehrere Receiver anzuschließen. Überlegen Sie Twin- oder Quad-LNBs besonders dann, wenn mehrere Generationen im Haus leben, z.B. Kinder oder Eltern/Großeltern. Die Fernseh- und Radio-Gewohnheiten und -Vorlieben unterscheiden sich zum Teil stark und mehrere Receiver helfen, allen Wünschen gerecht zu werden: Die Eltern können Radio Maria hören, während die Kinder z.B. einen Film ansehen.

Technische Angaben für die Programmierung des Receivers

Starten Sie den automatischen Sendersuchlauf: der Receiver findet alle empfangbaren Radio- und Fernsehprogramme. Schalten Sie auf Radiobetrieb um und wählen Sie den Sender "RADIO MARIA" (in Großbuchstaben geschrieben).

Falls Sie die Sender-Daten von RADIO MARIA selbst einstellen wollen, geben wir Ihnen die Parameter unten an. Hinweis: Nicht alle Geräte verlangen alle Eintragungen.

Die technischen Daten für den Empfang sind:
Astra: 19,2 Grad Ost
Frequenz: 12,663 GHz (für Profi-Receiver: 12.662,75 MHz)
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 22.000
FEC: 5/6
Service-ID: 13140
Audio PID: 440
Kennung: RADIO MARIA

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Rufen Sie dazu bitte unsere Technik-Hotline an.

"Mitarbeiter eurer Freude"

(2 Kor 1,24)